#1

Schussbild Flinte

in Reinigung und techn. Reparatur 06.01.2017 20:01
von edward • 2.380 Beiträge

Ich habe mir für die Purdey neue Patronen für die Jagd zu gelegt. Geco, 12/65, 29 g und 2,75 mm. Habe mit dem rechten Lauf ( 1/4 Bohrung) und dem linken ( full ) von ca guten 25 Schritt auf eine Tapete geschossen. Wollte auch mal die Treffpunktlage sehen. Und die passte sehr schön. Der lnke Lauf saß etwas höher aber das kann an mir gelegen haben. Der rechte war schön mittig - ideal. Und die Streuung ( pattern) war sehr gut ( eben Purdey - Läufe ).
Was mir auf viel war dass der Rückstoß - ich sage mal "normal" war. Von einer 70er Patrone kein großer Unterschied. Aber vielleicht irre ich mich da ich mich auf das Ziel konzentriert hatte. Da nimmt man den Flintenchuss vermutlich anders wahr. Ich denke es ist ein Unterschied zum " hin geworfenen" Schuss.
Nach Hersteller Angaben ist die Geco recht schnell. Den Eindruck habe ich auch aber 2 Schuss sagen natürlich nix aus.
Eine " Soft-Patrone " ist es nicht aber für eine Flinte mit 65er Lager die nicht für " dicke Ladungen " gebaut ist eine gute Patrone. Und mit einer side by side schiesst man hin und wieder mal einen Hasen oder Fasan. Und mal ein paar Schachteln Patronen mit 21 oder 24 g auf dem Stand.
IMG_0702.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Der Unterschied zu einer 70er Patrone.
Edward
Hatte ich ganz vergessen - ich werde auch mal die Durchschlagskraft der Geco testen.


be fair

zuletzt bearbeitet 06.01.2017 20:40 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Aldrich Horace
Forum Statistiken
Das Forum hat 995 Themen und 5614 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen