#1

Französische Schrotpatronen

in Technik 06.12.2016 21:39
von edward • 2.383 Beiträge

Es gibt mehr als Rottweil, Hull oder Gamebore. Von den Franzosen hört man ja sehr wenig; ob Flinte, Büchse oder Patronen. Eher schonmal von Jagdkleidung.
Aber Mary ARN ist wirklich interessant. Alle Schrotkaliber in Blei und Weicheisen in sämtlichen Ladungen. Insbesonders das Kal. 20 finde ich interessant.
Leider nicht bei uns erhältlich. In Belgien gibt es einen Händler.
http://www.wapenhandel-baus.be/assets/fi...rm%20chasse.pdf
http://www.wapenhandel-baus.be/geweren-en-karabijnen.html
Edward


be fair

zuletzt bearbeitet 06.12.2016 21:39 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Victor Dutt
Forum Statistiken
Das Forum hat 980 Themen und 5640 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen