#1

Blattzeit

in Wingshooting 19.07.2016 07:56
von edward • 2.367 Beiträge

Die Schalenwildjagd gehört ansich hier nicht hin - sollte sie auch nicht - aber die Blattzeit ist voll da und immer ganz spannend.
Gestern abend war ich draußen, hatte mich mit Hocker einen Platz an der gemähten Wiese unter einer Fichte gesucht und ansich mehr auf Fuchs gewartet.
Die Rehfiepe hatte ich mit. Ein paar Töne aber nichts tat sich.halbe Std gewartet - nix. noch ne halbe Std gewartet, 3 leise Fieptöne. es rührte sich nix.
Dann am Ende der Wiese, ca 60-70m ein roter Fleck. Der 6er denn ich kannte. Ich hoffte das er für ein Foto näher kamm, tat er aber nicht; ein gewiefter Bock. Dann nach 15 min diesmal vor mir wieder ein Fleck, ca 80m entfernt vor dem Raps. Ich dachte es ist das Schmalreh, aber genau hin geschaut war es der schwache Jährling den ich schon 2x vor Wochen vor mir hatte aber Gestrüpp verhinderte eine saubere Kugel.
Unschlüssig äugte er zu mir rüber, nässte und kamm dann direkt auf mich zu.
Von vorn schiessen mache ich nicht, dann war er ca gute 15 m vor mir aber Gestrüpp verdeckte ihn. Ich war schon vom Hocker gerutscht und kniend wartete ich auf eine Lücke in der er dann auf tauchte.
Denn Schuss auf den Träger hatte er nicht mehr vernommen.
Mein guter alter Drilling arbeitet wieder perfekt :-)
Edward
IMG_9998.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


be fair

zuletzt bearbeitet 19.07.2016 07:57 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MikeDave
Forum Statistiken
Das Forum hat 975 Themen und 5526 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen