#1

Meine Fasane

in Wingshooting 05.07.2016 15:18
von edward • 2.393 Beiträge

Meine Fasane haben sich super entwickelt. Sie gedeihen, haben natürlich auch einen idealen Biotop. Diesmal habe ich etwas dunklere dabei.
Geht in Richtung Tenebrosus. Bin mal gespannt ob sie sich in der freien Natur halten können.
IMG_9935.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_9934.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Edward


be fair
nach oben springen

#2

RE: Meine Fasane

in Wingshooting 06.07.2016 07:32
von nice-gun • 366 Beiträge

immer wieder schön zu sehen, wie du deine Gelege durchbringst.
Sie sehen schon prächtig aus. Könntest du die nicht mal beringen
um vielleicht mal zu sehen ob die sich in Freiheit halten?


...wenn du nicht weist was du tust, mach es elegant...
nach oben springen

#3

RE: Meine Fasane

in Wingshooting 06.07.2016 10:29
von edward • 2.393 Beiträge

Ich hatte mal welche beringt. Gab aber ein Problem. Ein Hahn hatte sich mal in der Voliere am Ring verfangen. Hing Kopfüber am Netzt, hatte er aber gut überstanden.
Kann in der Wildbahn auch passieren. Ich kann aber fast alle Fasane unterscheiden. Einige haben nicht den typischen weißen Ring und sind etwas dunkler. Aber das beringen ist schon interessant da der Fasan ein Vagabund ist und er kann woanders auf tauchen.
Edward


be fair
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MaryGuy
Forum Statistiken
Das Forum hat 991 Themen und 5702 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen