#1

Hippopotamus

in Meine Lederarbeiten 18.11.2015 16:15
von edward • 2.350 Beiträge

Eine neue Aufgabe für eine großkalibrige Doppelbüchse steht an. Ein Futteral aus Hippo - Leder. Sehr außergewöhnlich dieses wunderbare Leder, Blauschwarz, sehr weich und geschmeidig. Nun ist ein Futteral an sich kein großes Kunstwerk aber es ist schon etwas anders ein Futteral auf Wunsch zu machen und dann mit diesem Leder; dass ist nicht die Regel und da bekommt man schon die ein und andere Sorgen Falte auf die Stirn. Es soll ja etwas besonderes werden.
Eine neue herrausforderung die Spaß macht. Die Muster sind soweit fertig, jetzt geht es an´s zu schneiden.
Dazu beschäftige ich mich mit Patronen Etuis. Da werde ich mir von meinem Schulfreund eine Holzform fräsen lassen. Ähnliches werde ich für Chokes machen.
IMG_9678.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_9681.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Edward


be fair

zuletzt bearbeitet 18.11.2015 16:17 | nach oben springen

#2

RE: Hippopotamus

in Meine Lederarbeiten 18.11.2015 17:51
von Gentleman • 1.520 Beiträge

.

Das sieht doch schon sehr gut aus. Ich bin schon gespannt wie es fertig aussieht. Das Leder hat ja schon eine weite Reise hinter sich und hat dann gute 4 Jahre auf seine Verarbeitung gewartet. Das kann nur gut werden.

.


Beim Flintenschießen, wird zuviel theoretisiert und zu wenig geschossen.
nach oben springen

#3

RE: Hippopotamus

in Meine Lederarbeiten 02.12.2015 10:22
von edward • 2.350 Beiträge

Langsam nimmt das Hippo-Futteral Form an. Griff ist fertig und die Riemenschlaufen angenäht. Der Verschluß für die Klappe ist fertig und die entgültige Form habe ich jetzt auch zu geschnitten. Das Lammfell wird jetzt eingeklebt, die Verschlusskappe vorn gemacht und dann wird es zusammen genäht. Das Leder könnte 1-2mm dicker sein. Sind ne Menge Löcher drin. Die Hippos müssen ganz schöne Raufbolde sein.
IMG_9688.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Edward


be fair

zuletzt bearbeitet 02.12.2015 10:28 | nach oben springen

#4

RE: Hippopotamus

in Meine Lederarbeiten 02.12.2015 19:11
von Gentleman • 1.520 Beiträge

.
Sieht schon wieder super aus, habe die Fotos mal an Uli weitergeleitet.
.


Beim Flintenschießen, wird zuviel theoretisiert und zu wenig geschossen.
nach oben springen

#5

RE: Hippopotamus

in Meine Lederarbeiten 09.12.2015 17:41
von edward • 2.350 Beiträge

Ich bin seeeeehr zufrieden , schön wäre wenn ich es bis Weihnacht fertig bekomme. Ich baue aber (bzw nähe) ein paar Kleinigkeiten ein die aber Zeit in Anspruch nehmen. Handarbeit muß man bei Tageslicht machen und die Tage sind leider kurz.
Das Etui stelle ich erstmal hinten dran. Ich habe jetzt einen Hohlkehlfräser besorgt um eine genaue Form zu fräsen. Es geht auch ohne, sieht aber irgentwie nach Murks aus.
Jetzt wird zusammen genäht. Zuletzt kommt die Abschlusskappe, die fummeligste Arbeit da sie ganz genau eingepasst bzw eingenäht werden muß. Ein falscher Stich mit der Ahle ist ein desaster und nicht korrigierbar.
IMG_9692.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_9695.JPG - Bild entfernt (keine Rechte) Ich freue mich das ich aus diesem schönen Leder ein außergewöhnliches Futteral machen darf. Eine Arbeit die ich so sehr liebe das ich eigentlich etwas dafür bezahlen müsste . Wenn besseres Wetter ist mache ich mal ein Treffen für alle die eine Lederarbeit von mir haben. Für Kuchen sorge ich :-)
Edward


be fair

zuletzt bearbeitet 09.12.2015 18:18 | nach oben springen

#6

RE: Hippopotamus

in Meine Lederarbeiten 09.12.2015 19:18
von Hotzenplotz • 423 Beiträge

.
Das sieht seehr gut und verlockend aus!!! Respekt Fritz.
Ich bin dabei, auch zum Kuchenessen .

nach oben springen

#7

RE: Hippopotamus

in Meine Lederarbeiten 09.12.2015 19:28
von Gentleman • 1.520 Beiträge

.

Na da freue ich mich schon drauf. Habe die Bilder weiter geleitet. Da ist einer schon ganz aus dem Häuschen......;-).

Wie ist es mit der Festigkeit geworden, musstest du noch Pappe mit einarbeiten ?



.


Beim Flintenschießen, wird zuviel theoretisiert und zu wenig geschossen.

zuletzt bearbeitet 09.12.2015 19:30 | nach oben springen

#8

RE: Hippopotamus

in Meine Lederarbeiten 17.12.2015 13:11
von edward • 2.350 Beiträge


Soooooooooo, das ist das Stück...an dem Riemen muss ich noch eine Kleinigkeit machen. Jetzt bekommt der gute Hippo einen weiteren sinnvollen Zweck und liegt nicht nutzlos herrum ;-)
IMG_9697.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Ein froher Edward


be fair

zuletzt bearbeitet 17.12.2015 13:11 | nach oben springen

#9

RE: Hippopotamus

in Meine Lederarbeiten 17.12.2015 13:56
von Gentleman • 1.520 Beiträge

.

Wow, das sieht ja schon auf dem Foto sehr gut aus.

Wie ist die Stabilität geworden ?

Das Foto werde ich mal an den Kollegen weiterleiten.

.


Beim Flintenschießen, wird zuviel theoretisiert und zu wenig geschossen.
nach oben springen

#10

RE: Hippopotamus

in Meine Lederarbeiten 17.12.2015 14:14
von edward • 2.350 Beiträge

Das ist erstaunlich fest trotz weichem Leder. Die Doppelbüchse wird da schön weich drin liegen.
An dem Gurt muß ich nicht viel machen, es ist ansich fertig.
Edward


be fair
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Polly Zechariah
Forum Statistiken
Das Forum hat 969 Themen und 5460 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen