#1

Die erste Frau...

in Technik 14.09.2015 09:37
von edward • 2.346 Beiträge

Wow, die erste Frau als Schiesstrainerin - soweit ich weiß. Leider in Österreich - vermute ich, genau weiß ich es nicht.
Vielleicht öffnen sich bei einer Schiesstrainerin ganz neue Horizonte, wir sind ja bisher nur Schiesstrainer gewohnt.
https://www.facebook.com/#!/dieschiesstrainerin?fref=photo
Edward


be fair
nach oben springen

#2

RE: Die erste Frau...

in Technik 14.09.2015 12:00
von Hotzenplotz • 423 Beiträge

.
Da brauchst du nicht so weit zu fahren, die haben wir hier auch .....

http://www.bg-schiessausbildung.de/index.htm

Allerdings ohne CSPA


Österreich ist immer einen Ausflug wert!!!!

nach oben springen

#3

RE: Die erste Frau...

in Technik 14.09.2015 13:13
von edward • 2.346 Beiträge

Vieles weiß man garnicht, ansich schade. Vielleicht müßte ein wenig mehr Werbung gemacht werden.
Dannenberg ist eine schöne Ecke.
Edward
Kennst du sie persöhnlich, Kristin ?


be fair
nach oben springen

#4

RE: Die erste Frau...

in Technik 14.09.2015 15:51
von Hotzenplotz • 423 Beiträge

Nein, ich bin nur mal drüber gestolpert......

nach oben springen

#5

RE: Die erste Frau...

in Technik 14.09.2015 16:14
von Gentleman • 1.517 Beiträge

Hoffentlich habt ihr euch nicht verletzt. So ein Stolpern kann schlimme Folgen haben. .....;-)


Beim Flintenschießen, wird zuviel theoretisiert und zu wenig geschossen.
nach oben springen

#6

RE: Die erste Frau...

in Technik 15.09.2015 04:55
von edward • 2.346 Beiträge

Ein Stolpern ist mir noch gut in Erinerung. Auf Tauben gewesen, unter Eichen. Tauben fallen ein, ich kucke nach oben, entsichere die Flinte, machen einen Schritt nach vorn und falle der Länge nach hin. Ich hatte die Wurzel nicht bemerkt unter die mein Fuß hängen blieb.
Aber noch schöner war´s vor genau 5 Jahren. Kleine Jagd, ich maschierte über den nassen Acker und wie vom Blitz getroffen falle ich vorn rüber.
Ich steckte bis zum Knie im Schlamm. Die Flinte rammte ich in den Dreck. Das Problem war ich kam nicht wieder raus. Die Gummistiefel hatten sich festgesaugt. Also raus aus den Stiefeln, die Stiefel raus gezogen und in Socken weiter über den nassen Acker.
Das Problem war... die Drainage war defekt. Konnte man nicht sehen. Aber das schlimmste war meine Fürstenberg. Ich habe fast Zustände gekriegt :-(
Edward


be fair
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ducati
Forum Statistiken
Das Forum hat 967 Themen und 5441 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen