#1

Grouse - Ultimate

in Wingshooting 12.08.2015 09:55
von edward • 2.346 Beiträge

https://www.facebook.com/#!/pages/Atkin-...166259345641?nr
Ein alteingesessener Gunmaker und Jagdausrüster und die königliche Grouse - Jagden sind in vollem Gange.
Eine unglaublich fazinierende Flugwildjagd. Leider für mein Budget zu viel des Guten - das sind für 2 Tage schon locker 5-6000Tsd €. Ein walking-up ist aber machbar.
Die Hege der Moorhühner ist unglaublich aufwendig und erfordert sachkundige Berufsjäger die nicht für einen Appel und Ei entlohnt werden können.
Und die Berufsjäger sind gesucht.
Und ein Grouse-Revier erfordert viele sachkundige Helfer.
Edward


be fair
nach oben springen

#2

RE: Grouse - Ultimate

in Wingshooting 13.08.2015 11:08
von achim • 165 Beiträge

150€ für ein Moorhuhn, dann noch ein gebrauchtes Outfit was man sich besorgen muss, ist dann schon ein teurer Spass.


Ich bin zwar kein Proktologe, aber ich erkenne ein Arschloch wenn ich es sehe
nach oben springen

#3

RE: Grouse - Ultimate

in Wingshooting 13.08.2015 12:30
von Hotzenplotz • 423 Beiträge

für 150€ kriege ich ein ganzes Schwein, davon wird man wenigstens satt!!!

nach oben springen

#4

RE: Grouse - Ultimate

in Wingshooting 13.08.2015 12:57
von edward • 2.346 Beiträge

Ja, es ist schon teuer, aber auch ein einmaliges Erlebniss. Wenn man aber bedenkt wie aufwendig an Zeit und Arbeit ein gutes Niederwildrevier ist kann man das schon nachvollziehen. Der enorme Arbeitsaufwand für eine gute Niederwildjagd wat schon vor 100 Jahren notwendig.
Und das ist das Problem. Die wenigsten sind bereit im Niederwildrevier tatkräftig mit an zu packen. Ein Hochwildrevier beansprucht weit aus weniger Zeitaufwand als Niederwildreviere.
Ich bin aus unserem kleinen Revier aus gestiegen weil fast alles an mir hängen blieb. Ich hatte echt die Nase voll.
Aber das ist ein ganz anderes thema.
Ich habe dieses Jahr meinen letzten Bock erlegt. Nun ist Schluß. Auf Schwarzwild jage ich schon seit Jahren nicht mehr. Hat mir zwar Ärger eingebracht ist mir aber egal. Meine Ausrüstung habe ich schon teils verkauft.
Ich freue mich das ich noch einen sehr alten Bock gestreckt habe; wenigstens 8 Jahre alt.
Aber ich werde nur noch zum Beobachten und Fotografieren raus gehen. Mal nen Fuchs oder Waschbär schiessen oder auf Krähen oder Tauben gehen.
Das ist genug.
An einer Buschierjagd in England, noch lieber in Schottland, werde ich sicher mal dran teilnehmen. Gerade die Suche mit den Hunden ist aufregent.
Ich denke aufregender als ein exklusiver "driven Grouse".
Edward


be fair
nach oben springen

#5

RE: Grouse - Ultimate

in Wingshooting 13.08.2015 16:38
von Gentleman • 1.517 Beiträge

.


Zitat von edward im Beitrag #4
An einer Buschierjagd in England, noch lieber in Schottland, werde ich sicher mal dran teilnehmen. Gerade die Suche mit den Hunden ist aufregent.
Edward



The real thing........

Das Aktivste, was ein Mensch tun kann, ist nicht, dass er irgend etwas tut, sondern dass er es mit Hingabe tut.

Wenn Sie die ärgerliche Gegenwart satt haben, wenn Sie es müde sind, ganz einundzwanzigstes Jahrhundert zu sein, dann nehmen Sie Ihre Flinte und kommen Sie mit ...

Grouse vor dem Pointer im schottischen Hochland
24. September - 28. September 2015
01. Oktober - 05. Oktober 2015
08. Oktober - 12. Oktober 2015
15. Oktober - 19. Oktober 2015
22. Oktober - 26. Oktober 2015

Mehr Info hier: http://www.classicshooting.ch/Jagdreisen.htm

Markus Urs Felder führt selber.

.


Beim Flintenschießen, wird zuviel theoretisiert und zu wenig geschossen.

zuletzt bearbeitet 13.08.2015 16:39 | nach oben springen

#6

RE: Grouse - Ultimate

in Wingshooting 13.08.2015 22:49
von edward • 2.346 Beiträge

Mr Urs macht immer einen guten Eindruck auf mich. Ein sympatischer Mensch. Nicht überheblich !
Da gibt es andere.
Aber ich würde versuchen eine Jagd - oder was auch immer - selber zu organisieren. Man muß sich nur auf den Estates umhören.
Fast ausnahmslos sind die Briten sehr zuvor komment. Ich hatte bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht. Eher bei Mitreisenden. Da hatte ich ein paar Leute die glaubten sie könnten sich eine gewisse Überheblickeit leisten. Da lagen sie aber falsch
Edward


be fair
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ducati
Forum Statistiken
Das Forum hat 967 Themen und 5441 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen