#1

Tiro

in Forentreffen und anderes 10.01.2015 12:42
von Hotzenplotz • 423 Beiträge

.
ich weiß ja nicht wirklich, was da vorgefallen ist ... und ob es jetzt besser läuft. Daher möchte ich den Sachverhalt nicht beurteilen.
.
aber solche Posts erinnern mich an Grabenkämpfe zwischen Kinderbanden.
http://www.wurfscheiben-sport.de/update/...er-an-der-zeit/
wobei sich "Purdey" scheinbar auf den Tiro eingeschoßen hat.

Die ungewisse Zukunft eines Tiro wird nicht stabiler wenn der weiterhin systematisch bekämft wird. Schade!

nach oben springen

#2

RE: Tiro

in Forentreffen und anderes 10.01.2015 13:07
von edward • 2.346 Beiträge

Richtig Kirstin, sehe ich auch so. Es ist verdammt nicht einfach einen Verein zur vollen Zufriedenheit für alle zu führen.
Das sehe ich bei uns in der Kreisgruppe. Da geht mir manchmal der Draht aus der Mütze. Allein schon bei uns in der kleinen Jagd gibt es Probleme da könnt ich Zustände kriegen.
Es gibt immer notorische Nörgler. Am besten ist es sie zu ignorieren.
Edward


be fair
nach oben springen

#3

RE: Tiro

in Forentreffen und anderes 10.01.2015 18:47
von Gentleman • 1.517 Beiträge

.

Um zu sehen das der Tiro ein Imageproblem hat braucht man kein Mitglied zu sein. Kritik ist schön und gut, aber hilfreich sollte sie sein. ... Aber wie so oft gilt auch hier: meckern ist einfach, besser machen schon schwieriger..........und solche Typen tragen nicht gerade zu einer Verbesserung bei.

.


Flintenschießen. - Es geht um den perfekten Treffer. - Flintenschießen ist die freiwillige, individuelle Konfrontation mit der Notwendigkeit, sich zu verbessern. Mit der Erkenntnis, dass gut nicht gut genug ist. Mit lebenslangem Lernen, wohl wissend, dass Perfektion unerreichbar bleibt.
nach oben springen

#4

RE: Tiro

in Forentreffen und anderes 10.01.2015 21:45
von edward • 2.346 Beiträge

Da ich mich mit dem Tiro nicht weiter beschäftige erlaube ich mir auch kein Urteil. Einen Verein mit den verschiedensten Mitgliedern zu führen stelle ich mir nicht leicht vor. Schnell stehen notorische Nörgler auf der Matte. Das scheint heute mehr und mehr Methode zu haben.
Kritik muß sein nur viele kennen den Sinn von Kritik nicht (mehr). Vielleicht macht es Sinn einfach mal zu schweigen und sich gründlich zu überlegen was Sinn und Un-Sinn ausmacht.
Es mag sein das der Tiro sich neu aufstellen muß. Das wird nie einfach so über die Bühne gehen. Und konstruktive Vorschläge sind selten.
Wie gesagt, die Mitglieder sind bunt gemischt, es allen recht machen geht eh nicht, notorische Nörgler gibt es immer.
Vielleicht sollte man den Tiro nehmen wie er ist. Wenn´s mir nicht passt gehe ich nicht hin.
Ich bin froh das ich mich mit diesen (....) Diskussionen hier nicht herumschlagen muß. Was kommt dabei herraus?
Dennoch könnte man den Tiro mal um eine Stellungnahme bitten.
Edward


be fair
nach oben springen

#5

RE: Tiro

in Forentreffen und anderes 10.01.2015 22:48
von nice-gun • 366 Beiträge

Wenn´s mir nicht passt gehe ich nicht hin.
Ich bin froh das ich mich mit diesen (....) Diskussionen hier nicht herumschlagen muß.


...hier spricht die Weisheit des Alters....
...mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen...


...wenn du nicht weist was du tust, mach es elegant...
nach oben springen

#6

RE: Tiro

in Forentreffen und anderes 12.01.2015 11:35
von achim • 165 Beiträge

Nur Schade das es immer die selben sind die ihren Senf dazu geben. Aber besser macht es keiner. Meckern ist ja auch leichter als machen.


Ich bin zwar kein Proktologe, aber ich erkenne ein Arschloch wenn ich es sehe

zuletzt bearbeitet 12.01.2015 11:35 | nach oben springen

#7

RE: Tiro

in Forentreffen und anderes 12.01.2015 11:48
von edward • 2.346 Beiträge

Nun ja, wenn man "Pöördie" ist
Vielleicht nenne ich mich Jollande&Hollande (nicht zu verwechseln mit dem franz. Präsidenten Hollande.
Ansonsten wäre da noch Boss, Beretta, Kemen usw und so fort. Aber Satire ist ja nicht mehr ganz ungefährlich
Achim, was würdest du dir aussuchen
Kritik muß sein, konstruktive Vorschläge ein Muß; Meckern kann jeder.
Edward


be fair
nach oben springen

#8

RE: Tiro

in Forentreffen und anderes 12.01.2015 15:41
von Gentleman • 1.517 Beiträge

.

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

.


Flintenschießen. - Es geht um den perfekten Treffer. - Flintenschießen ist die freiwillige, individuelle Konfrontation mit der Notwendigkeit, sich zu verbessern. Mit der Erkenntnis, dass gut nicht gut genug ist. Mit lebenslangem Lernen, wohl wissend, dass Perfektion unerreichbar bleibt.
nach oben springen

#9

RE: Tiro

in Forentreffen und anderes 13.01.2015 11:16
von achim • 165 Beiträge

Hallo Edward, ich würde mir armer Rentner aussuchen. Den meine Armut mußte ich mir hart erarbeiten.


Ich bin zwar kein Proktologe, aber ich erkenne ein Arschloch wenn ich es sehe
nach oben springen

#10

RE: Tiro

in Forentreffen und anderes 13.01.2015 14:00
von kingklops • 356 Beiträge

Ich finde halt nur Anspruch und Wirklichkeit klaffen beim Tiro komplett auseinander..


Man meint man repräsentiere einen Weltverband....agiert aber wie ein zerstrittener Dorfverein..
Der DSB "übernimmt" das Compac weil das eine Chance hätte in 10Jahren evtl olympisch werden zu können..Scheut aber noch jedweden Einsatz und Aufbau in dem Segment zu leisten..kein Verein bietet Compac an, kein Trainer hat sich mit dem Thema beschäftigt, es gibt noch NIX...und meine Nachfragen beim DSB ergaben man wartet ab ob sich jemals was regt, bevor man überhaupt etwas unternimmt..



Ich hab nix gegen Thomas Böcker, aber Ich habe halt eine eigene Sicht des Sports.
Es ist ein Nieschensport, mit einem ehemals elitären Hauch..Man dümpelt vor sich hin, nutzt nicht die Chancen, die einem durch die DSB Mitgliedschaft geboten werden....


Parcours ist Golf mit der Flinte
nach oben springen

#11

RE: Tiro

in Forentreffen und anderes 13.01.2015 14:18
von Kermit • 82 Beiträge

Entspann dich!

nach oben springen

#12

RE: Tiro

in Forentreffen und anderes 13.01.2015 15:00
von edward • 2.346 Beiträge

Einverstanden Achim. Aber ich finde Edward so schön weil ich die " vintage Zei t" so schön finde. Manchmal muß man etwas "Altmodisch" sein.
Manches Alte ist besser als manches Neue.
Edward


be fair
nach oben springen

#13

RE: Tiro

in Forentreffen und anderes 13.01.2015 16:27
von Gentleman • 1.517 Beiträge

.

.....die Steigerung wäre nur noch...... " Sir Edward ".........


.


Flintenschießen. - Es geht um den perfekten Treffer. - Flintenschießen ist die freiwillige, individuelle Konfrontation mit der Notwendigkeit, sich zu verbessern. Mit der Erkenntnis, dass gut nicht gut genug ist. Mit lebenslangem Lernen, wohl wissend, dass Perfektion unerreichbar bleibt.
nach oben springen

#14

Quo vadis Tiro?

in Forentreffen und anderes 08.04.2015 16:58
von Hotzenplotz • 423 Beiträge

Nach Peter Bour ist Tobias Schwerdt mit sofortiger Wirkung zurück getreten. Daraufhin hat jetzt Thomas Böcker zum 30.6.15 das Handtuch geworfen, was ich verstehen kann. Somit hat der Tiro keinen Vorstand mehr! Schade. Das wars dann wohl.


zuletzt bearbeitet 08.04.2015 16:59 | nach oben springen

#15

RE: Quo vadis Tiro?

in Forentreffen und anderes 08.04.2015 17:53
von nice-gun • 366 Beiträge

...und, ist das eine Überraschung???
...das sterben auf Raten ist zu Ende, schade für unseren Sport


...wenn du nicht weist was du tust, mach es elegant...
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ducati
Forum Statistiken
Das Forum hat 967 Themen und 5441 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen