#16

RE: Hegering Meisterschaft 2014

in Forentreffen und anderes 14.07.2014 21:04
von Gentleman • 1.535 Beiträge

.

Massen Produktion ?

Kommt auf das Modell an. Irgendwo habe ich mal gelesen: Man darf sich die Produktionszahlen der SO Reihe nicht so groß vorstellen. Sie liegt für die jeweiligen Modelle etwa in der Größenordung eine englischen Best Gun Herstellers. Also so jeweils bei 60-80 Einheiten pro Jahr. Die DT 10 Produktion ist jedoch vierstellig. Ok Sie ist auch ein "Working Horse". 
.


>Manche Menschen drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.<
nach oben springen

#17

RE: Hegering Meisterschaft 2014

in Forentreffen und anderes 14.07.2014 22:03
von edward • 2.393 Beiträge

Die SO Serie hat auch gute Preise und ist sicher hervorragent verarbeitet. Und auch der Wiederverkaufswert lohnt sich. Wer eine sehr gepflegte SO 4/5 oder 6 besitzt, vor langer Zeit erworben, hat eine gute Geldanlage gemacht.
Ähnlich ist es auch mit der B25, vorallendingen mit geteiltem Vorderschaft. Ebenso auch die gute alte Merkel mit Q Vermerk.
Bei uns nicht so populär. Aber für solche Spitzenflinten werden in anderen Ländern hohe Preise bezahlt.
Hätte die Merkel nicht diesen doppelten Kerstenverschluß ( beim Reinigen hatte ich mir immer einen schmerzhaften Kratzer zu gezogen und sie lässt sich nicht schnell genug nachladen) würde ich mir eine zu legen. Die Merkel hat mir immer sehr gut gelegen.
Aber Merkel sollte sich eventuell was einfallen lassen ob der Verschluß noch Zeitgemäß ist.
Edward


be fair
nach oben springen

#18

RE: Hegering Meisterschaft 2014

in Forentreffen und anderes 15.07.2014 08:13
von nice-gun • 366 Beiträge

..mal ernsthaft, was geht irgendwann mal nicht kaputt.

Es ist doch eine Frage des Einsatzes, eine SO 5 ist ja nun nicht gerade „die“ Sportflinte.
Die DT 10/11 da wohl eher.

Ein Bekannter von mir hat eine SO 5 vor Jahren Gebraucht gekauft, und mittlerweile das gleiche (!) nochmal investiert.
Bei meiner ersten Kemen, die ja nun wirklich im Dauereinsatz war, ist in den 4 Jahren einmal der Schlagbolzen gebrochen,
die 2. Geht jetzt auch ins 4. Jahr, und alles ist noch Top.

Bei meiner Gamba, ist vom „ im Schrank stehen“ die Verriegelungsfeder gebrochen.

Ich glaube manche Dinge kann man nicht erklären. Und mir den Statistiken ist es sowieso immer so eine Sache.
Ich denke, Einsatz und Pflege spielen eine große Rolle, und manchmal hat man einfach Pech und eine Werkstattflinte ergattert.

Doch es ist ja fast alles zu reparieren bzw. auszutauschen,
also erfreuen wir uns an dem was wir haben.


...wenn du nicht weist was du tust, mach es elegant...
nach oben springen

#19

RE: Hegering Meisterschaft 2014

in Forentreffen und anderes 15.07.2014 09:42
von edward • 2.393 Beiträge

Da hast du recht; auch das beste und zuverlässigte Automobil muß mal in die Werkstatt und geht auch mal kaputt. Ansich eigenartig: In England bieten viele gunsmith´s eine preisgünstige Inspektion der Flinte nach der Saison an.
Ich habe - insbesonders bei älteren Jägern - schon Flinten gesehen die selbst repariert wurden. Die waren mehr ein Schrotthaufen und sollten aus dem Verkehr gezogen werden. Einen - fast 90 jährigen Jäger- sah ich mal der seine Flinte als Krückstock benutzte
Brammer wechselt bei der Rottweil jedes Jahr die Schlagbolzen aus. Ärgerlich wenn im Wettkampf unvorher gesehen die Flinte versagt.
Hatte ich mal bei der B25. Wenn mein Freund Kalle am side by side competition teil nimmt hat er immer eine zweite mit. Habe ich auch gemacht.
Das mal was kaputt geht wird sicher immer vorkommen. Denn die "besten" gunmaker haben auch ihre Zulieferer. Da geht schonmal was schief.
Edward


be fair
nach oben springen

#20

RE: Hegering Meisterschaft 2014

in Forentreffen und anderes 21.07.2014 09:42
von Gentleman • 1.535 Beiträge

.

Soooo, meine Flinte habe ich wieder, die Feder der Spannstange für den oberen Lauf war gebrochen. Ich habe gleich beide tauschen lassen, jetzt ist alles wieder gut. Kleine Feder, großer Ausfall. Dabei habe ich mir gleich die Abzüge überarbeiten lassen unterer Laufabzug hat jetzt ein Abzugsgewicht von 1150 und der obere von1280. Beide Abzüge stehen trocken und haben keinen Vorzug oder Druckpunkt mehr. Es ist im ersten Moment etwas ungewohnt aber man gewöhnt sich sehr schnell daran.



.


>Manche Menschen drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.<
nach oben springen

#21

RE: Hegering Meisterschaft 2014

in Forentreffen und anderes 21.07.2014 10:03
von nice-gun • 366 Beiträge

Moin Thorsten,
das hört sich doch gut an,

trockene Abzüge, ab 1100 sind gewöhnungsbedürftig, bei Kemen und K-80 Standard :-))))
jagen am Anfang schon mal einen Schuß im halben Voranschlag raus,
aber wenn man sich einmal dran gewöhnt hat, ist man begeistert

Nicht gerade das richtige Wetter um es sofort auszuprobieren,
aber es wird auch wieder trocken.


...wenn du nicht weist was du tust, mach es elegant...
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jay May
Forum Statistiken
Das Forum hat 988 Themen und 5696 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen