#16

RE: side by side Parcour

in Forentreffen und anderes 25.07.2017 15:17
von kingklops • 367 Beiträge

Auch mit TSK Schaft wird das eine der häßlichsten Misgeburten bleiben die man als Flinte jemals sah..

dennoch.. wer durch so eine Sportflinte besser trifft oder sich besonders fühlt darf alles natürlich gern so bauen lassen. Auch wer schlechter trifft und sie nur des "haben wollens" kaufte hat alles richtig gemacht..


Auch wenn ich eine solche Sportflinte abstoßend finde gönne ich jedem seine Wunschflinte in der Ausführung die er auch immer haben mag!


Parcours ist Golf mit der Flinte
nach oben springen

#17

RE: side by side Parcour

in Forentreffen und anderes 25.07.2017 19:22
von F-Thrawn • 124 Beiträge

Zitat von Gentleman im Beitrag #15
.

....sieh an, sieh an....jetzt wird schon weiter überlegt....nicht schlecht. Warum auch nicht einen TSK Schaft dran schrauben.

Die Flinte war auf der IWA und man konnte sie in die Hand nehmen. Das Kuriose, wer sich getraut hat diese Flinte in die Hand zu nehmen, war von ihrem Handling und Führigkeit gleich begeistert. Sie sieht halt nicht schön aus ( brutto anatroccolo ) darum auch der Name. Aber, wie schon Zermatt geschrieben hat, es ist eine Sportflinte und da folgt die Form der Funktion, nicht mehr und nicht weniger.

...und Blicke sollte man aushalten.....vielleicht sind es auch nur neugierige Blicke.....solange wie sie von Hand zu Hand wandert.

.


Also ich bin ja sonst für jeden Spaß mit hoher Schiene zu haben ....aber als ich das Ding auf der IWA in die Hand genommen und war wirklich enttäuscht. Der Habenwill Faktor war sofort gestorben. Unheimlich vorderlastig und gefühlt auch nicht gut verarbeitet.

Ne da Lob ich mir die Beretta Multitarget, die weckt deutlich mehr Emotionen.

nach oben springen

#18

RE: side by side Parcour

in Forentreffen und anderes 27.07.2017 17:58
von edward • 2.381 Beiträge

Bei uns gibt es - kurioser weise - sehr oft frische Mango. Jetzt habe ich vielleicht die Erklärung dafür warum ich Schiessprügel liebe die viele tatsächlich als Schiessprügel sehen und mir den Vogel zeigen: " Soviel Geld für das alte Ding ".
Das schöne ist das diese Sportsfreunde keine Ahnung haben
Es sind nunmal verschiedene paar Schuhe und man muß ( wirklich: man Muß!) sie trennen. Ein Unding eine RFM oder SLF Beretta und eine Piotti mit ein ander zu vergleichen. Definitiv können diese Flinten nicht gleichwertig für " alle Disziplienen " zu gebrauchen sein.
Auf´n Blaser cup mit einer - ich nehme jetzt mal meine 20er Fürstenberg - zu erscheinen ist Humbug. Die gehört auf einen side by side Cup. Ebenso meine Purdey.
Die RFM ist eine Sportflinte die auf´n rein sportlichen competition ihren Sinn erfüllt. Und das sicher gleichrangig mit den sportlichen O/Us.
Aber der Zeitgeist und die Berieselung von der Flinten Industrie die auf viele Schützen herrab rieselt hinterläßt ihre Wirkung.
Um Gottes Willen - die O/U schiesse ich ja auch; mehr schlecht als recht. Und die SLF´s Schützen - die ich kenne - schiessen Klasse mit den Halbautomaten.
In jüngeren Jahren als ich noch besser drauf war schoß ich ja nur die side by side. Gut, ist fast 30 Jahre her aber ich freue mich heute noch so manchen mit seiner O/U die letzte Taube weg geschossen zu haben.
Für mich macht die RFM keinen Sinn - ich kann damit nicht schiessen genau so wenig wie ich mit der Künast in´s ....( na ja ihr wisst schon ) ...
Ich bin vom side by side cup begeistert obschon ich es schade finde das ganz ganz wenige dieses Schiessen auch sehr als 2 Wettkampf " sehen.
Da habe ich den Herrn aus Ibbenbüren beobachten können...... nun, jedem das Seine aber solch ein lockeres Schiessen sollte man auch locker sehen ....für die Freunde der side by side.
Ziegenhahn hat das genau richtig gesehen. Die Schützen mit der ältesten Flinte wurden extra erwähnt. Und die hatten meistens die edelsten Flinten.
Leider gibt es diese schöne event nicht mehr.
Edward


be fair
nach oben springen

#19

RE: side by side Parcour

in Forentreffen und anderes 28.07.2017 08:13
von kingklops
avatar

Aber ein Blaser Cup ist ein reines Fun Turnier ohne jedwede Bedeutung, ohne Anspruch, es dient dazu Jäger ans Schießen zu bekommen.. da ist die 20er Fürstenberg komplett richtig..

es sei denn man möchte trotz nur mäßigen eigenen Fähigkeiten um den Sieg mitschießen.. dann hat man aber ein anderes Problem als ne "unpassende" Flinte.

nach oben springen

#20

RE: side by side Parcour

in Forentreffen und anderes 30.07.2017 12:41
von edward • 2.381 Beiträge

Ich kann den Blaser Cup nicht beurteilen. Ob es ein reines Fan Turnier ist ....?
Ich gewinne schon den Eindruck das die Turniere mehr und mehr doch zu einem " Wettkampf " werden.
Sportliche Wettkämpfe sind ja OK ( kenne ich genug ) aber das TT-Schiessen sollte für das Gro der Jäger absolute Vorraussetzung für die Jagd sein. Sauberes Schiessen und Töten (....) leider habe ich den Eindruck das diese Einstellung vernachlässigt wird.
Leider beobachte ich mehr und mehr schlechtes Schiessen auf der Jagd - von jungen wie auch von älteren Jägern.
Nun,das ist nicht Thema.
Das schöne ist ( oder sollte es sein ) das vielerlei mit dem Flintenschiessen verbunden werden kann. Welche Flinte, rein Sportlich oder Traditionell, rein prakmatisch gesehen ( quasie sportlich gesteuert ) feines Zubehör, Leder und Tweedweste oder Kunststoff - Bis hin zum Schaft - Castellanie Weste und teure Pila Brille usw usw. Niemand braucht handgearbeitete Putzstöcke und auf Maß gefertigtes Lederfutteral. Die Patronen kann ich in jedem billigen Plastik bag transportieren. Warum nicht Ich finde es nur unter aller Würde wenn diejenigen durch den Dreck gezogen werden die mit einem schönen Lederkoffer kommen. Liest man immer wieder in verschiedenen Foren....
Die Welt steht manchmal Kopf, da bin ich mal mit einer Bemerkung schief an gesehen worden, Sinn gemäß: "warum ich den so ein billiges Auto fahre ?"
Kein Witz. Das juckt mich aber nicht.
Ich erinnere mich - liegt viele Jahre zurück - da hatte ich in einem forum die mentale Seite sowie auch Ernährung und Fitness erwähnt.
Selten bin ich so niedergemacht worden. Inzwischen kapieren das auch Unverbesserliche ;-)
Und es gibt Gott sei Dank engagierte Verfechter dieser ( fast schon Philosophischen ) Einstellung. Bei einigen Experten fehlt dieses Thema aber immer noch.
Sicher muß man nicht so weit gehen warum aber auch nicht ?) wie Urs Felder: Metaphysik, Aristoteles und Zen-Bogenschiessen. Und das wird auch nie Jedermanns/Frau Ding sein.
Flintenschiessen ist aufregend und faszinierend weil wir in´s " Leere " schiessen und dennoch treffen.
Das gibt es - soweit ich weiß - nirgend in einem Sport.
Edward


be fair
nach oben springen

#21

RE: side by side Parcour

in Forentreffen und anderes 30.07.2017 14:21
von Gentleman • 1.532 Beiträge

Beim Flintenschießen, wird zuviel theoretisiert und zu wenig geschossen.
nach oben springen

#22

RE: side by side Parcour

in Forentreffen und anderes 30.07.2017 15:17
von kingklops • 367 Beiträge

Der blaser cup entstand in einer xing Gruppe wo sich ein paar Jäger anmaulten wer der bessere flntenschütze se und dass die bayern besser schießen als die nordvölker... und man wollte einen gewissen coaching Gedanken aufleben lassen und so schoss der beste mit dem schlechtesten im team .etc...

Also rief man den blaser cup als Team schießen ins Leben und weil es Spaß macht und man Erfolg hatte gab es bald Qualifikationen und ein Finale. ..


Parcours ist Golf mit der Flinte
nach oben springen

#23

RE: side by side Parcour

in Forentreffen und anderes 30.07.2017 20:21
von edward • 2.381 Beiträge

Nun könnte man trefflich darüber streiten welches Bundesland besser schießt . Natürlich diejenigen die Pacourstände und Trainingsmöglichkeiten vor der Haustür haben. Die Diskussion ist aber überflüssig.
Wir haben hier im Raum Minden/Lübecke und Herford wirklich gute Schützen. Die nehmen an keinem Pacour Wettkampf teil (....) wo soll ich trainieren ?
Aber das hatten wir schonmal.
Der Tiro ist ja auch so entstanden...
Mal schauen wie´s weiter geht. Der Dornsberg ist sicher gut und wer dort trainieren kann - super. Ich habe übrigens gehört das Franz Leibinger wohl auf hört und sein Sohn weitermacht. Allerdings habe ich auch auch gehört das viele wohl es ganz gerne sehen würde wenn er seinen Hut nimmt.
Aber da will ich nix unterstelle. Oft ist es so das irgendwann der Patriarchat gehen sollte .
Na wie auch immer.
Edward


be fair
nach oben springen

#24

RE: side by side Parcour

in Forentreffen und anderes 08.08.2017 17:45
von achim • 165 Beiträge

Welches Turnier hat den Bedeutung??? Warum sehe ich dich niemals auf einen vorderen Platz? Du schreibst als wenn du einer der Besten bist.


Ich bin zwar kein Proktologe, aber ich erkenne ein Arschloch wenn ich es sehe
nach oben springen

#25

RE: side by side Parcour

in Forentreffen und anderes 08.08.2017 21:19
von Kermit • 88 Beiträge

Weil er nicht im Training ist😄

nach oben springen

#26

RE: side by side Parcour

in Forentreffen und anderes 08.08.2017 23:16
von edward • 2.381 Beiträge

Nun Achim, da hat Kermit schon Recht. Der side by side cup war mein erstes Turnier auf einem Pacourstand seit gut 10 Monaten. Und dieses Tunier hatte schon Bedeutung für mich. Und das ich einer der Besten bin - mit nichten. Die letzten Jahre war ich 4-5x auf´n Pacour. Da war ich immer froh wenn ich im Mittelfeld lag. Aber momentan lass ich es lieber .... Aber Gedanken kann man sich schon machen; betr. Technik und die mentale Seite.
Wenn ich im Hochsprung in meiner Altersklasse ( 66-70) Gold an peile so kann ich das erreichen - weil ich trainieren kann.
Den WTC Cup hatte ich abgesagt weil ich nicht unbedingt Laune habe ganz unten herrum zu krebsen. Außerdem habe ich momentan andere Sorgen - dass gehört hier aber nicht hin.
Ich hoffe sehr das ich nächstes Jahr wieder mehr dabei bin.
Edward


be fair

zuletzt bearbeitet 09.08.2017 13:04 | nach oben springen

#27

RE: side by side Parcour

in Forentreffen und anderes 09.08.2017 11:47
von achim • 165 Beiträge

Lieber Fritz,
du bist auch nicht gemeint. Deine Probleme sind ja bekannt,und ich finde es schön das du immer noch Spass an der Sache hast.


Ich bin zwar kein Proktologe, aber ich erkenne ein Arschloch wenn ich es sehe
nach oben springen

#28

RE: side by side Parcour

in Forentreffen und anderes 09.08.2017 16:54
von kingklops • 367 Beiträge

Sportliche Bedeutung haben nur wenige Turniere im Parcours in Deutschland . . Perazzi cup.. . Xxl . Deutsche Meisterschaft dsb. Der Rest wird meist nach Hausregeln geschossen . Oder ist als Klassentreffen geplant. . Tiro dm zum beispiel...

Ich bin 75% schütze und gewinnen ist keine Option. . Ich treffe bei egal welchem Turnier zwischen 65% und 80% jeden tag . Ich übe nicht und ich hatte nie Unterricht. . Daher ist alles über 70% ok . 75% der Standard und 80% gut. Ich schieße zu 99% aus Spaß. Sonst wären die tausende Euro für startgebühr reise Unterkunft munition Ausrüstung etc jedes jahr verschwendet. Aber da ich Spaß habe wenn ich mein gesteckte Ziel von 80% erreichen kann ... ist alles ok.. und jeden ct wert.

das Layout von Turnieren wie dem blaser cup oder Deva cup . Oder dem Osternschießen in pusemuckel ist weit von dem entfernt was sportlich anspruchsvoll ist.. Es dient dazu dass mittelmäßige schützen wie Achim und ich auch 75% treffen freude daran haben und wiederkommen. .

Perazzi cup, deutsche Meisterschaft dsb . Grand prix Holland. Und Turniere im Ausland haben eindeutig anspruchsvollere layouts. Em und wm zeigen dann was Phase ist.. und da sind dann einige tauben dabei die hat man in Deutschland in keinem Turnier weil sonst irgendwelche Lappen weinen es sei zu schwer....

Bei der letzten deutschen Meisterschaft dsb in sörnewitz bin ich in der Senioren klasse 28. Geworden. . Also von der Position her müll.. aber ich war mit meinem Ergebnis halbwegs zufrieden .

Sehen uns auf der dm am dornsberg und ich gebe gern nen Versöhnungbier aus...


Parcours ist Golf mit der Flinte

zuletzt bearbeitet 09.08.2017 16:55 | nach oben springen

#29

RE: side by side Parcour

in Forentreffen und anderes 10.08.2017 13:20
von edward • 2.381 Beiträge

Sehen uns auf der dm am dornsberg und ich gebe gern nen Versöhnungbier aus..


Leider werde ich auf dem Dornsberg nie erscheinen :-(

Ich habe aus dem Bauch entschieden " sportlicher Wettkampf " oder einfach nur Sport - was mach ich eigentlich ? Das hat mir etwas zu Denken gegeben da ich Sport schon als Wettkampf sehe. Das bin ich so gewohnt. Nun habe ich mich mal etwas damit beschäftigt und bin sehr erschrocken welchen Umfang die Frage " ja was ist Sport " besitzt.
Ganz kurz umreiße ich es mal und da dieses Thema so umfangreich ist komme ich später nochmal dazu:
Wer seine eigenen körperlichen (Bewegungs-) Leistungen trainiert und miteinander vergleicht mit dem Ziel, sie möglichst zu übertreffen, hat keine Beziehung zu einem anderen Menschen. Das ist natürlich legitim, aber er treibt nicht Sport in meinem Sinne, sondern Bewegungskultur

Prof. Dr. Tiedemann
Das versteht keiner
Ich habe dieses Zitat aus einem Art. gerissen aber gehe da später nochmal drauf ein mit dem Versuch " Licht " in´s Dunkel zu bringen.
Ob´s mir gelingt ( ? ) ein Versuch ist es wert.
Edward


be fair

zuletzt bearbeitet 10.08.2017 13:21 | nach oben springen

#30

RE: side by side Parcour

in Forentreffen und anderes 11.08.2017 15:23
von achim • 165 Beiträge

Ich bin auf der Deutschen Meisterschaft BDS in Suhl. Trap,Skeet und VR Skeet.
Danke für das Angebot


Ich bin zwar kein Proktologe, aber ich erkenne ein Arschloch wenn ich es sehe
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Aldrich Horace
Forum Statistiken
Das Forum hat 981 Themen und 5616 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen