09
Februar
2018

Lederwerkstatt / Nähwerkstatt

Meine Lederwerkstatt; die ich auch zum Nähen nutze ( die ich aber auch im Hause mache ). Diese wunderschöne Jacke möchte ich nicht vor enthalten. Eine Winterjacke mit einem wunderschönen Fuchsbalg. Diesen starken Fuchsrüden schoß ich vor ein paar Jahren mit Schrot; der Balg blieb unbeschädigt. Jetzt sind wir dazu gekommen diesen schönen Balg für eine Jacke zu verwerten. Die Jacke ist quasie eine Meisterarbeit.
Ein neuer cartride bag ist in Arbeit, bzw erst mal der Entwurf. Ich versuche immer auf´s neue mir etwas neues ein fallen zu lasse. Jeder bag soll schlißlich ein Unikat werden - und natürlich immer besser Der Fantasie sind dem Menschen keine Grenzen gesetzt - allerdings stößt man oft an seine Grenzen, was heißt das? Arbeiten arbeiten....

Eine neue Hose aus bestem Stoff ist fertig; für mich. Der Sitz des Bundes ist mir wichtig denn dort liegt der Tragecomfort. Ich mag nicht diese kurz um Bund gehaltene Hosen die auf dem Hüftknochen liegen. Sie müssen darüber liegen und der Bund muß hinten etwas höher geschnitten sein. Das ist dann comfortaber Tragecomfort im Sitzen und Stehen. Nix darf kneifen. Und innen ist die Hose natürlich mit leichtem angenehmen Innenfutter aus geschlagen. Ich mag nunmal keine Jeans
Und auch eine neue Schiessweste ist in Arbeit. Ich mag nunmal " made to measure ", wie bei der Flinte auch. Es muß unbedingt passen sonst gewöhnen wir uns an´s Mittelmaß. Vielleicht sind meine Ansprüche dadurch zu hoch geworden nur wenn ich die übliche Massenware anprobiere stehen mir die Haare zu Berge.
Was uns Billiglohnländer ( was für mich modernes Sklaventum ist ) um die Ohren werfen ist schlicht unmöglich.
Ich werde bei Gelegenheit die anderen Sachen vor stellen. Leider kommt der Stoff auf den Fotos ncht recht zur Geltung. Mache ich mal neue.
So....
Langsam nimmt meine neue shooting vest Form an. Den Lederbesatz auf nähen wird noch etwas schwierig; wird aber werden. Bis jetzt bin ich super zu frieden. Arrogant wie ich bin sage ich: die Weste wird meiner aus gezeichneten Weste von Purdey in nichts nach stehen .
Und das lachsfarbene Ziegenleder gefällt mir sehr gut. Muß nicht immer alles eintönig Schwarz oder Braun sein.
Den passenden cartridge bag habe ich ja schon gemacht. Und die passende Hose kommt auch noch.
Also genug Klammoten für den Tweed-Ride
Edward


Der letzte Knopf wird angnäht und meine neue shooting vest ist fertig. Ich habe etwas Farbe n´s Spiel gebracht, du meine Güte, muß alles eintönig langweilig sein Sicher nicht jedemans Geschmack wie auch bei meinen Ledertaschen. So ist es nunmal, während bei unseren Blechkisten jeder Schnickschnak mit freuden auf genommen wird so ist der Bundesbürger an allen anderem nicht sehr mit Fantasie gesegnet.

2 Kommentare Autor: edward 09.02.2018 14:15
Blog Kategorien
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Beliebteste Blog-Artikel
Die aktivsten Blogs
Letzte Kommentare der Blogs
  • "Meine neue shooting vest ist im Fortschritt. Bis auf die Ziegenleder Applikationen muß ich noch die Knopflöcher machen und die Rändern ketteln. Dann ist sie fertig. Edward"
    von edward in Lederwerkstatt / Nähwerkstatt
  • "Hallo ich werde den Blog wieder ändern, leider muß man sich ein loggen und das hatte ich eigentlich nicht beabsichtigt. Da muß ich mir was anderes ein fallen lassen. Edward"
    von edward in Lederwerkstatt / Nähwerkstatt

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Victor Dutt
Forum Statistiken
Das Forum hat 980 Themen und 5640 Beiträge.